ModoCorrente

ModoCorrente ist als Basiseinheit oder Modular erhältlich.

Foto_Enercon

Die  Basiseinheit wird  an den vom Anlagenhersteller vorgegeben Schnittstellen der Energieerzeugungsanlage installiert.

Module ermöglichen es entfernte Zählungen zu erfassen und als eine Einheit für den Direktvermarkter darzustellen.

Ein Vielzahl von getesteten Verbindungskomponenten ermöglicht größt mögliche Flexibilität bei der Planung und reduziert die Montagekosten.

Interne Schnittstellen ermöglichen das abbilden kompletter EisMAN Schaltungen über das System.

Weitere Erfassungskomponeten für Zwischenzählungen sind in Planung.

 (ModoCorrente an Enercon)